Deine Geschichte

Elterliche Entführung und Entfremdung sind weitaus häufiger als viele denken. Zurückgelassene Eltern und Kinder, die gezwungen sind, ohne die bedingungslose Liebe ihrer Mutter oder ihres Vaters aufzuwachsen, müssen gehört werden. Find My Parent hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Geschichten zu teilen.

Mehr Geschichten

Blogs und Websites von Eltern

Mein Name ist Nicolaos, ich bin schwedischer Staatsbürger und ursprünglich Grieche. Ich habe mich entschlossen, diese Website zu erstellen, um meine persönlichen Erfahrungen mit meinen fallspezifischen Fakten zu teilen und anderen aus der Sicht eines zurückgelassenen Elternteils einige Ratschläge zu geben. Ich möchte auch die Gräueltaten der Justiz in Belarus aufdecken, bei denen es mittelmäßigen, ignoranten und inkompetenten Beamten der Justiz und der öffentlichen Verwaltung gelungen ist, das Gesetz zu zerstören und zu verfälschen, ohne Konsequenzen zu ziehen, solange sie das derzeitige politisch korrupte System von Belarus unterstützen. Diese Individuen, denen es an Selbstachtung und Würde mangelt, sind die wahren PARASITEN von Belarus!

Der persönliche Blog von Brian Duzet, einem zurückgelassenen Elternteil. Beschreibung: Adriana Coronel Tenorio hat mich am 10. November 2008 entführt. Wegen meiner Entführung im Jahr 2016 inhaftiert, ist sie eine Flüchtling und hat kürzlich meinen Namen geändert, um sich zu verstecken.

fmp-japan-olympics-campaign-parental-alienation-child-trafficking-2020-1

Jedes Jahr werden 200.000 japanische Kinder ihrer Mutter oder ihres Vaters beraubt!

Japanische Kinder zahlen den Preis für das Sorgerechtsgesetz des Landes und verpassen die Liebe eines Elternteils.